Kamille Royal Guardians

Kamille als Beipflanzung für Cannabis erhöht den Zelldruck und getrocknet sind die Blüten ein seit der Antike bekannter Entzündungshemmer.
€ 0.99 inkl. MwSt. In stock
Add to Saved Items

Zahlungsmethoden: Visa, Master Card, Bank transfer, Bitcoin und Cash

Kostenloser
Versand
Kostenlose
rückgaben
List
Versand

  • Produktinfos
  • Fragen (0)
  • Rezensionen (0)

Die Schönheit der Kamille ist trügerisch, gehört sie doch zu den harten Jungs in Deinem Cannabis-Garten

Kamille (Matricaria chamomilla) oder Echte Kamille ist ein Multitalent und einer von den guten Jungs in Deinem Garten. Es gibt archäologische Beweise, dass die getrockneten, gänseblümchenähnlichen Blüten bereits von den antiken Ägyptern, Griechen und Römern zur Herstellung von beruhigendem Tee genutzt wurden.

Man sagt, die Kamille habe eine beruhigende Wirkung, helfe bei der Verdauung, sei ein wirksamer Entzündungshemmer und die essentiellen Öle gelten als wertvolles Haut-Tonikum, speziell bei Verbrennungen. Die Kamille kann als westliche Version des Ginseng betrachtet werden. Diese zähe, niedrige und buschige Pflanze neigt zur Ausbreitung und kann geteilt werden, um sie anderswo anzupflanzen oder eingetopft an einen geliebten Menschen zu verschenken.

Als Cannabis-Beipflanzung erhöht Kamille den Zelldruck von benachbarten Pflanzen, während sie Mücken und Fliegen abwehrt. Der Teppich aus kleinen, hellweißen Blüten wird vor Honigbienen und Fruchtfliegen stets nur so summen. Sie mag empfindlich aussehen, aber eigentlich ist die Kamille sehr hart im Nehmen. Sie wird nur stärker zurückkommen, wenn sie niedergetrampelt oder sonstwie plattgemacht wurde, also pflanze sie ruhig entlang Deiner Gartenwege an oder dort, wo Du Dich zur Pflanzenpflege niederkniest. Sei nicht schüchtern, Kamille kann das ab.

Lateinischer Name Matricaria chamomilla
Art einjährig, kräuterartig
Größe 15 - 60 cm
Ernte Erntereif nach 30 Tagen / Mai-Juli
Effekt Aromatischer (starker Geruch) und Tarnung
Klima Warmes Klima, gedeiht in kaltem Klima im Halbschatten oder unter voller Sonne. Resistent gegen Dürre
pH Zwischen 5,6 und 7,5
Boden Nährstoffarme oder normale Erde. Kann auch leicht sandig sein. Gut drainiert
Keimung 10-14 Tage / 19°C
Abstand 15cm voneinander entfernt
Samen pro Gramm 10.000-18.000
Besonderheiten Regt die Produktion ätherischer Öle in Pflanzen an, wenn es in der Nähe gepflanzt wird. Zu viel Dünger führt zu jeder Menge schlecht schmeckender Blätter und nur sehr wenigen Blüten.
     
    Nobody has posted a review yet


    You can't post a review because you are not logged as a customer

    Log in / sign up

Im Moment keine Kundenfragen

Stelle eine Frage
Danke für Deine Frage, sie wurde erfolgreich an unser Team weitergeleitet.

Stelle eine Frage

KUNDEN, DIE DIESES PRODUKT GEKAUFT HABEN, KAUFTEN AUCH